Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Wassergüte-Jahresbericht: Top Wasserqualität in Österreich

Der aktuelle Wassergüte-Bericht des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus zeigt: Grundwasser, Flüsse und Seen in Österreich haben nach wie vor hohe Qualität, die gesetzten Güteziele konnten größtenteils eingehalten werden.

1.982 Grundwassermessstellen in ganz Österreich wurden auf 189 chemische Parameter getestet: darunter Stickstoffverbindungen, Metalle wie Arsen und Nickel, leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe und Pestizide. Auch Pflanzenschutzmittelwirkstoffe im Grundwasser sowie in Flüssen und Seen wurden im Rahmen der neuen Sondermessungen miteinbezogen.

Die Beobachtungsprogramme wurden in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern der Landesregierungen und dem Umweltbundesamt umgesetzt und stellen eine wichtige Grundlage für den nachhaltigen Schutz der Umwelt und der österreichischen Gewässer dar.

Regional stellenweise noch Handlungsbedarf

Im Großen und Ganzen kann sich die heimische Wasserqualität sehen lassen. Nur an ein paar Orten im Osten und Südosten des Landes gibt es noch Handlungsbedarf.

Vor allem in Regionen, die landwirtschaftlich intensiv genutzt werden, wurden einige Schwellenwerte überschritten. Beispielsweise sollen für Nitrat und Pestizide in Zukunft noch niedrigere Werte erzielt werden. Um die Belastungen zu reduzieren, ist ein sorgsamer Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und Verbindungen wichtig. Maßnahmen zu Reduktion der Einträge sind eingeleitet. Die Wirksamkeit von Verbesserungsmaßnahmen kann zumeist nicht sofort nachgewiesen werden, da das Grundwasser oft sehr lange braucht, um sich zu erneuern.

 

Link zur Aussendung: 

https://www.bmnt.gv.at/service/presse/wasser/2018/koestinger-ueberwiegend-sehr-gute-wasserqualitaet-in-oesterreich.html

 

 Link zum Bericht:

https://www.bmnt.gv.at/wasser/wasserqualitaet/jahresbericht2013-2015.html

Wasser in Österreich

Wasser ist in Österreich eine sehr wichtige Ressource und Basis jeglichen Lebens. Erfahren Sie hier, warum unser Wasser so kostbar ist, wie der Zustand der österreichischen Gewässer ist und wie diese Wasservorkommen geschützt werden können.

Mehr Informationen zu Wasser

Klimawandel und die Folgen

Als Klimawandel bezeichnet man den von Menschen verursachten Anstieg der Durchschnittstemperatur der Erde. Der Grund für die globalen Erwärmung der Erde liegt im Treibhauseffekte begründet. Erfahren Sie mehr zum Klimawandel und welchen Einfluss der Klimawandel auf unser Ökösystem hat.

Mehr Informationen zu Klimawandel

Hochwasser – Schutz & Maßnahmen

Hochwasser wird der Zustand von Gewässern genannt, bei dem der Stand des Wasser signifikant über dem durchschnittlichen Pegelstand liegt. Ein Hochwasser ist somit ein Naturereignisse und als solches Teil des Wasserkreislaufes. Welche Maßnahmen es für den Hochwasser-Schutz gibt erfahren Sie hier.

Mehr Informationen zu Hochwasser