Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Zahlen

Über eine zentrale Wasserversorgung gelangt qualitativ hochwertiges Trinkwasser in die Haushalte. Bis das Trinkwasser aus dem Wasserhahn sprudelt, war es über ein weit verzweigtes, unterirdisches Leitungsnetz unterwegs.

  • 76.990 Kilometer öffentliche Trinkwasserleitungen in Österreich

  • Seit 1959 wurden 12,3 Milliarden Euro in die Wasserversorgung investiert, und zwar für die Gewinnung, Aufbereitung, Speicherung und Verteilung des Wassers.

  • Etwa 90 Prozent der Haushalte, das sind rund 1,4 Millionen Hausanschlüsse, sind an das öffentliche Netz angeschlossen.

  • Das Trinkwasser wird über Brunnen bzw. Quellfassungen gewonnen.

  • Mehr als 3.000 ArbeiterInnen und Angestellte sind bundesweit in der Wasserversorgung tätig; hinzu kommen viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen.
  • Die Wasserverluste aus dem Rohrnetz bewegen sich in einem
    Bereich von durchschnittlich 11 Prozent.


Weiter zu den Schäden, die bei Trinkwasserleitungen entstehen können

Wissensflut TV - Episode Trinkwasser Generation Blue unterstützt die Initiative VOR SORGEN

Das Trinkwassernetz versorgt die ÖsterreicherInnen verlässlich mit sauberem, frischem Wasser.
Fotolia.com

 

Wasser in Österreich

Wasser ist in Österreich eine sehr wichtige Ressource und Basis jeglichen Lebens. Erfahren Sie hier, warum unser Wasser so kostbar ist, wie der Zustand der österreichischen Gewässer ist und wie diese Wasservorkommen geschützt werden können.

Mehr Informationen zu Wasser

Klimawandel und die Folgen

Als Klimawandel bezeichnet man den von Menschen verursachten Anstieg der Durchschnittstemperatur der Erde. Der Grund für die globalen Erwärmung der Erde liegt im Treibhauseffekte begründet. Erfahren Sie mehr zum Klimawandel und welchen Einfluss der Klimawandel auf unser Ökösystem hat.

Mehr Informationen zu Klimawandel

Hochwasser – Schutz & Maßnahmen

Hochwasser wird der Zustand von Gewässern genannt, bei dem der Stand des Wasser signifikant über dem durchschnittlichen Pegelstand liegt. Ein Hochwasser ist somit ein Naturereignisse und als solches Teil des Wasserkreislaufes. Welche Maßnahmen es für den Hochwasser-Schutz gibt erfahren Sie hier.

Mehr Informationen zu Hochwasser