Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Wasser Lexikon

Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan (NGP)

Der Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan ist eine flussgebietsbezogene Planung gemäß EU-Wasserrahmenrichtlinie, die auf einem integrierten Ansatz zum Schutz, zur Verbesserung und zur nachhaltigen Nutzung der Gewässer basiert. Im NGP werden auf Basis einer umfassenden IST-Bestandsanalyse die signifikanten Gewässernutzungen und die zu erreichenden Erhaltungs- und Sanierungsziele sowie die dafür erforderlichen Maßnahmen festgelegt. Der Nationale Gewässerbewirtschaftungsplan und die dazugehörigen Anhänge sind im Bereich NGP-2009 verfügbar. Der NGP liegt auch beim Landeshauptmann (Wasserwirtschaftliches Planungsorgan) zur Einsicht auf.

Eine Befragung zum NGP wurde auf wasseraktiv durchgeführt: www.wasseraktiv.at/ueber-wasseraktiv