Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Wasser Lexikon

Via Donau

Die Via Donau ist die Wasserstraßenbetriebsgesellschaft  zur Erfüllung von Aufgaben in den Bereichen Wasserstraße und Schifffahrt. Als Unternehmen des Österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie  wurde sie 2005 gegründet. Im Wasserstraßengesetz sind die Aufgaben der Via Donau genau geregelt.

Dazu gehört etwa die Erhaltung und Bereitstellung einer zuverlässigen Wasserstraßeninfrastruktur durch Pflege und Instandhaltung der Ufer, durch Herstellung der Fahrwasserrinne sowie durch die laufende Bereitstellung hydrografischer und hydrologischer Daten. Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der Via Donau. Die Via Donau führt auch zahlreiche Wasserbau- und Renaturierungsprojekte durch. Das Verkehrsmanagement und der Betrieb der Donauschleusen lieben ebenfalls in der Zuständigkeit der Via Donau. Ein zukunftsträchtiges Projekt des Unternehmens ist die Weiterentwicklung der Binnenschifffahrt.

Weitere Informationen unter: www.via-donau.org