Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Wasser Lexikon

Donaudelta

Das Mündungsgebiet der Donau liegt am Schwarzen Meer größtenteils in Rumänien und zu einem kleinen Teil in der Ukraine und ist das zweitgrößte Flussdelta Europas. Es umfasst das Gebiet zwischen den drei Donauarmen Chilia, Sulina und Sfintu Gheorghe.

Das Donaudelta beinhaltet außerdem den südlichen Razelm-Sinoie-Komplex, der aus den Seen Razelm, Sinoie, Zmeica und Golovita besteht. In diesem Gebiet liegt das Donaudelta-Biosphere-Reservat, das aus einem dichten Netz von Kanälen, Altarmen, Flüssen und Seen besteht und Europas größtes Sumpfgebiet ist. Es beherbergt nicht nur zahlreiche Pflanzen- und Tierarten, darunter über 300 Zug- und Brutvögel, sondern auch über 70 Fischarten. Fischfang und Tourismus sind wesentliche Einnamequellen der BewohnerInnen des Donaudeltas.

Weitere Informationen unter: www.donaudelta.de