Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Wasser Lexikon

Badesee

Die österreichischen Badeseen zeichnen sich durch beste Wasserqualität aus. Es gibt natürliche Badeseen und solche, die künstlich angelegt sind. Nicht nur das Wasser selbst wird für Freizeitaktivitäten, wie Schwimmen, Tauchen oder Wasserballspiele genützt, meist werden auch die Uferflächen für die Freizeitgestaltung verwendet. Je nach Badesee gibt es Liegeflächen, Platz zum Ballspielen oder auch nahe gelegene Wanderwege.

Öffentlich zugängliche Badeseen sind oft kostenlos nutzbar, an größeren Badeseen gibt es allerdings auch häufig Freibäder, die mit entsprechender Infrastruktur wie etwa Toilettenanlagen oder Umkleidekabinen ausgestattet sind. Einen umfangreichen Überblick finde Sie auf der Webseite der Österreich Information.

Weitere Informationen auf der Webseite der Österreich Information