TATENBANK

Wassergenossenschaft Schwarzenberg Vorderthalb

Im Gebührenmodell der Wassergenossenschaft richtet sich der Wasserpreis nach dem Verbraucherpreisindex. Erhöhungen bedürfen jedoch eines Beschlusses des Ausschusses. 

Wassergenossenschaft Schwarzenberg Vorderthalb

  • Jährliche Festlegung der Gebührensätze
  • Die Gebührensätze werden jährlich vom Ausschuss der Wasser­genossenschaft mit Beschluss festgesetzt.
  • Grundsätzlich dient der Verbraucherpreisindex (VPI) als Basis für die Anpassung.
  • Je nach Situation (z.B. erhöhter Investitionsbedarf in Sanierungsprojekte) können die Gebühren auch stärker erhöht werden.

 

 

Daten zum Versorgungsgebiet:

1.450 Einwohner

Netzlänge Trinkwasser: 65 km

Kontakt für Rückfragen:

Ing. Andreas Wolf

Wassergenossenschaft Schwarzenberg-Vorderthalb

05512/2988