Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

TATENBANK

Braunau am Inn: Gemeinsame Betrachtung der öffentlichen Infrastruktur

Braunau am Inn

  • Gemeinsame Betrachtung der öffentlichen Infrastruktur unter Einbeziehung der Restnutzungsdauer der Leitungen
    z.B. Leitungserneuerungen eher dort, wo auch Straße saniert werden muss; anderenorts eher punktuelle Sanierung

  • Integrierte Betrachtungsweise von Kanal, Wasser und Straße

  • Jährliche Koordinationsveranstaltungen von Leitungsträgern (Kanalbetreiber, Wasserwerk, Strom, Telekom, Geothermie, Kabel TV, Ferngas), um Bauvorhaben abzustimmen

 

Daten zum Versorgungsgebiet:

17.543 Einwohner

Netzlänge Kanal:

84 km

Kontakt für Rückfragen:

Mag. Andreas Reiter

Stadtgemeinde Braunau am Inn

andreas.reiter@braunau.ooe.gv.at

07722/808-0

  • In Braunau setzt man auf eine integrierte Betrachtungsweise von Kanal, Wasser und Straße (C)...
  • Verlegen von Kanal- und Trinkwasserleitungen (C) Fotolia.com